Sehen, wie es funktioniert

Wie man mit Lieferkettenprozessen während des Coronavirus-Ausbruchs umgeht

Versorgungsketten-Planung-während des Covid-19

Inhaltsverzeichnis:

Ereignisse, die die Welt verändern, geschehen unvorhersehbar und beeinflussen alle Bereiche unseres Lebens und Geschäfts. Eine Pandemie wirkt sich gerade jetzt auf die Verlangsamung des Wirtschaftswachstums aus. Für viele Unternehmen auf der ganzen Welt war die wichtigste Überlegung seit den ersten zwölf Wochen des COVID-19-Ausbruchs die Auswirkung auf Lieferketten, die nicht nur in China beginnen oder durch China verlaufen, sondern auch vor Ort.

Neben der Bewältigung von Schwankungen der Verbrauchernachfrage müssen Unternehmen auch die Herausforderungen der Lieferkette meistern. Gegenwärtig sehen wir, dass Unternehmen mit zentralisierten Beschaffungsteams und guten Beziehungen zu den Lieferanten zuversichtlicher sind, was ihr Verständnis der Risiken angeht, denen diese Lieferanten ausgesetzt sind. Andere haben noch immer mit ihrer Exposition in China und anderen Übertragungskomplexen zu kämpfen. COVID-19 dient den Unternehmen auch als Beschleuniger für strategische, längerfristige Änderungen der Lieferketten1TP5Änderungen, die oft schon in Erwägung gezogen worden waren (McKinsey & UnternehmenMärz 2020). In dieser Situation suchen Unternehmen nach einer Lösung, die ihnen bei der Prozessoptimierung im Supply Chain Management hilft. GMDH Streamline integriert Bestandsanalyse, Nachfrageprognose, Bestandsplanung und Nachschubfunktionen in einer einzigen Anwendung und verbessert den Supply-Chain-Planungsprozess in allen Schritten.

Nach unserer Erfahrung gibt es 4 die nützlichsten Werkzeuge in Streamline, die Großhändlern, Herstellern und Einzelhändlern helfen können aller Größen. Wir beschreiben sie hier als eine Hilfe für Führungskräfte, die heute Krisenmanagement für ihre Unternehmen betreiben.

1. Verwaltung von Sicherheitsbeständen

Die vielleicht größte Unsicherheit für Supply-Chain-Manager und Produktionsleiter ist die Kundennachfrage, und ein optimaler Sicherheitsbestand ist für beide Seiten von entscheidender Bedeutung - für Unternehmen, die an der mangelnden Nachfrage festhalten oder mit einer unvorhersehbaren Nachfragespitze zu kämpfen haben. Während des regulären Zeitraums empfehlen wir im Allgemeinen automatisierte Lieferkettenprozesse mit manuellen Anpassungen nur in unvorhersehbaren Situationen. Der jetzige Zeitpunkt ist jedoch einer der seltenen Fälle, in denen unsere Empfehlung für die beste Praxis darin besteht, sich an Ihre Nachfrageexperten zu wenden, um die Software vor, während und nach dem Nachfrageanstieg zu optimalen Geschäftsentscheidungen zu führen. Es gibt kein noch so fortschrittliches System, das in der Lage ist, Berechnungen präzise zu automatisieren, wenn es keinen historischen Fall gibt, auf den sich das Prognosemodell stützen könnte. Basierend auf den sich ändernden Prognosemodellen Ihrer Planer zur Anwendung von Geschäftsregeln kann Streamline die Sicherheitsbestandsgrenzen aktualisieren und Sie die optimale zukünftige Bestellung vornehmen lassen.

2. Optimierung des Inventars über Filialtransfers

Streamline ist in der Lage, Ihren Bestand zu optimieren, indem intern eingefrorenes Kapital freigesetzt wird, und Ihre Standorte mit Ihren eigenen Überbeständen aufzufüllen, anstatt weitere Auffüllungsbestellungen bei Ihren Lieferanten oder Distributionszentren zu tätigen. Wenn Ihr Unternehmen über mehrere separate Regionen verteilt ist, so dass jede von ihnen eine Reihe von Standorten enthält, an denen Bestandsübertragungen erlaubt sind, kann Streamline diese Einschränkungen berücksichtigen und Übertragungen innerhalb der gegebenen Bereiche generieren. Auf diese Weise sind Sie in der Lage, auf Nachfragespitzen in verschiedenen Gebieten mit Ihrem aktuellen Bestand zu reagieren, während Sie auf die nächste Auftragslieferung warten.

Einer der Kunden von Streamline ist Kanadas führender Sportnahrungseinzelhändler, der die Optimierung zwischen den Geschäften während der Quarantäne nutzt, die viele Geschäfte schloss. Die beste Möglichkeit, in dieser Situation schnell zu reagieren, besteht darin, große Mengen von Lagerbeständen von geschlossenen Läden in funktionierende Läden umzulagern.

3. Vorhersage-Übersteuerung

Die direkten Vorhersage-Überschreibungen werden in der Regel verwendet, wenn Sie eine große Werbeaktion oder einen Räumungsverkauf oder ein anderes Ereignis planen, das nicht in der Verkaufshistorie enthalten ist. Ein Streamline US-amerikanischer Einzelhändler für hochwertige Werbekugelschreiber markierte den Ausbruch des Coronavirus als ein Ereignis, so dass er keinen Einfluss auf die Zukunftsprognosen hat. Dennoch wird Streamline über diese Informationen verfügen, die bei den nächsten unvorhersehbaren Ereignissen nützlich sein werden. Zur Neuberechnung der aufgrund von COVID-19 sinkenden Geschäftsumsätze wird empfohlen, die Prognosen manuell zu überschreiben oder die abnehmenden Koeffizienten für die nächsten Monate anzuwenden. Keine der Anwendungen kann den Umsatzrückgang aufgrund höherer Gewalt vorhersagen, daher schaffen wir hier in Streamline die Möglichkeit für Benutzer, ihre Fachkenntnisse in die statistische Prognose einzubringen und als Ergebnis eine Prognose auf der Grundlage ihres Fachwissens, ihrer Branchenkenntnisse und ihrer Erfahrung zu erhalten.

4. Integrierte Bedarfs- und Bestandsplanung

Bedarfsprognose, Bestandsplanung und -auffüllung, ABC-Analyse, KPIs Report, KPI Dashboard sind Funktionen, die alle an einer Stelle eingerichtet sind, was den Prozess viel einfacher macht und viel manuelle Arbeit reduziert. Das Ergebnis wird sich schon bald einstellen, da sich die Planer auf die Suche nach dem Weg zur optimalen Geschäftsentscheidung konzentrieren und den Lebenszyklus dieses Ereignisses mit der Wahl des richtigen Zeitpunkts für die Rückkehr zur Basisprognose verwalten können. Wenn den Planern Werkzeuge zur Verfügung stehen, die ihnen helfen, so schnell und effizient wie möglich die richtigen Entscheidungen zu treffen, wird Ihr Unternehmen diesen Ausbruch mit größerer Zuversicht überstehen.

Streamline - eine einfache Lösung zur Bedarfs- und Bestandsplanung als Reaktion auf den Coronavirus-Ausbruch. Nur die Unternehmen überleben, die lernen, ihre Ressourcen richtig zu verwalten. Dies ist also der richtige Ort und der richtige Zeitpunkt für Unternehmen, die Streamline einsetzen, um das Beste aus ihren Ressourcen herauszuholen.


Zu viel manuelle Arbeit in Excel?

Streamline kostenlos testen

  • 99+% Inventarverfügbarkeit.
  • Bis zu 99% Vorhersagegenauigkeit.
  • Bis zu 98% Reduzierung der Lagerbestände.
  • Bis zu 50% Reduzierung des überschüssigen Lagerbestands.
  • 1-5 Prozentpunkte Verbesserung der Marge.
  • Bis zu 56X ROI in einem Jahr. 100% ROI in den ersten 3 Monaten.
  • Bis zu 90% Zeitersparnis für Prognosen, Planung und Bestellung.