Sehen, wie es funktioniert

Wie Streamline den Materialbestand in der pharmazeutischen Industrie um 40-50% reduzierte


Hauptergebnisse:

  • Möglichkeit zur Reduzierung des Materialbestands im Bereich von 40% bis 50% in den folgenden 4 bis 6 Monaten
  • Das Serviceniveau für die Kunden wurde verbessert
  • Die vollständige Sichtbarkeit von Lagerbeständen und Lagerbeständen wurde mithilfe des KPIs-Dashboards erreicht
  • Der Prozess wurde für alle Käufer standardisiert, die auf Best Practices ausgerichtet waren.

Über das Unternehmen

Erfolgsgeschichte des Implementierungspartners eines GMDH, Logyt. Logyt ist der strategische Partner, der mit Kunden zusammenarbeitet, um die Wertschöpfungskette ihres Unternehmens durch praktische, flexible und nachhaltige Lösungen zu optimieren und diese bereitzustellen und zu betreiben.

„Logyt ist nicht nur sehr kompetent, sondern verfügt auch über ein hohes ethisches Niveau, das den Projekterfolg fördert.“ Supply Chain Director

Herausforderung

Der komplizierte Lieferplanungsprozess und die Herausforderung des Überbestands

Der Kunde von Logyt aus der Pharmaindustrie hatte sich der Herausforderung des Überbestands und des komplizierten Lieferplanungsprozesses gestellt. Der Lieferplanungsprozess wird von den Käufern in Excel-Tabellen durchgeführt, beginnend mit einer Prognose, die vom Planungsbereich in ForecastPro erstellt wurde. Excel-Tabellen wurden nicht standardisiert, und die in Bestellungen enthaltenen Mengen unterliegen den Kriterien und Erfahrungen des Käufers. Logyt erkannte eine große Chance, die Lagerbestände in diesem Unternehmen zu reduzieren. Die mittelfristige Strategie bestand darin, SAP-Planungsmodule zu implementieren, aber der Abbau der Lagerbestände war dringend erforderlich.

Projekt

Der Lösungsvorschlag bestand aus einer vollständigen Neugestaltung des Supply Planning-Prozesses (MPS, MRP) und der Implementierung eines Pilotversuchs mit einem ausgewählten Vertragshersteller durch ein Übergangstool, das die Standardisierung von Prozessen und die Anpassung an Best Practices ermöglicht. Das neue Tool konnte in Excel oder eine spezielle Software Streamline implementiert werden, die die Sichtbarkeit des Bestandsreduzierungspotenzials ermöglicht. Das Unternehmen entschied sich für die Streamline-Lösung. Die Umsetzung des Projekts dauerte 5 Monate (von Oktober 2019 bis März 2020).

„Gute Arbeit mit der MRP, die für den Supply Chain Director entwickelt wurde“ CFO

Rationalisieren Sie die pharmazeutische Fallstudie

Ergebnisse

"Gutes Team von Logyt, einerseits viel Erfahrung und andererseits jemand, der jung ist und den Wunsch hat, einen Beitrag zu leisten." Hauptbenutzer

Das Re-Engineering des Supply Planning-Prozesses und die Implementierung eines bereits entwickelten kommerziellen Tools Streamline haben zu folgenden Vorteilen geführt:

  • Möglichkeit zur Reduzierung des Materialbestands im Bereich von 40% bis 50% in den folgenden 4 bis 6 Monaten, um das Serviceniveau für die Kunden aufrechtzuerhalten oder zu verbessern.
  • Standardisierter Prozess für alle Käufer, ausgerichtet auf Best Practices.
  • Prozess- und Tool-Replikationsfähigkeit mit den verbleibenden lokalen Vertragsherstellern und schließlich auf globaler Ebene.
  • In das ausgewählte Tool integrierte KPIs, die neben vielen anderen Funktionen die Sichtbarkeit von Lagerbeständen und Lagerbeständen sowie die im Plan erforderlichen Korrekturen ermöglichen, um diese zu vermeiden.
  • Möglichkeit, die ForecastPro-Funktionalität durch Streamline zu ersetzen und die Bedarfs- / Angebotsplanung in einem einzigen Tool zu integrieren.
  • Möglichkeit, Streamline direkt aus anderen Systemen zu speisen, insbesondere aus dem ERP des Unternehmens (SAP).

Möchten Sie Streamline anhand der Daten Ihres Unternehmens testen? Laden Sie die neueste Version herunter und probieren Sie es jetzt aus!

Herunterladen Streamline »

Jetzt für MacOS und Windows verfügbar.

Weitere Lektüre:

Zu viel manuelle Arbeit in Excel?

Streamline kostenlos testen

  • 99+% Inventarverfügbarkeit.
  • Bis zu 99% Vorhersagegenauigkeit.
  • Bis zu 98% Reduzierung der Lagerbestände.
  • Bis zu 50% Reduzierung des überschüssigen Lagerbestands.
  • 1-5 Prozentpunkte Verbesserung der Marge.
  • Bis zu 56X ROI in einem Jahr. 100% ROI in den ersten 3 Monaten.
  • Bis zu 90% Zeitersparnis für Prognosen, Planung und Bestellung.